Abangeln am 23.09.2018

Abangeln am 23.09.2018

Das Wetterprognosen nur bedingt recht behalten, konnten wir bei unserem traditionellen Abangeln am eigenen Leib erfahren. Die ganze Woche hieß es „Sonntag Dauerregen". Das war vielleicht auch ein Grund, warum nur 16 Mitglieder am frühen Morgen den Weg zum Wasser gefunden haben. Aber diejenigen, die sich in der Morgendämmerung versammelten, konnten einen wunderschönen Angelmorgen verbringen. Und pünktlich zum Ende des Hegefischens fing es an zu regnen. Nicht weiter schlimm, denn dann kam der gemütliche Teil im Vereinsheim in Sassenberg. Heißwurst, frischer Kaffee und Kaltgetränke warteten schon auf die Petrijünger. Ach so....Fische wurden übrigens auch gefangen. Darunter kapitale Rotaugen, Döbel, Brassen und Hasel. Der Fischbestand in der Ems ist weiterhin gut und Artenreich. Anschließend fand noch ein reger Austausch über Angeltechniken und Fangmethoden statt. Vielen Dank an alle Teilnehmer!!! Wünschenswert wäre sicherlich, wenn noch mehr Vereinsmitglieder an den traditionellen Hegefischen teilnehmen. Nur so lernt man sich mal kennen und kann sich austauschen. Angeln muss kein Individualhobby sein, sondern kann auch in der Gemeinschaft Freude bereiten.

In diesem Sinne erinnert der Vorstand an das letzte Gemeinschaftsfischen in diesem Jahr. Treffen für das Raubfischangeln ist am 01. November um 07.00 Uhr am Freibad Parkplatz an der Beelener Straße.


Hier geht es zum Landesfischereiverband Westfalen und Lippe e.V..
Dort finden Sie aktuelle Informationen rund um die Fischerei in NRW.

 

nach oben