Anangel der Jugend am 21.04.2018

Anangeln der Jugend am 21.04.18

Einen besseren Tag hätten wir uns kaum aussuchen können. Schon bei meiner Ankunft am Emssee strahlte die Sonne bereits. Es waren keine Wolken am Himmel zu sehen. Beim Abstecken der Angelplätze konnte ich einige Fischaktivitäten beobachten. Was sollte da noch schief gehen?

Pünktlich um acht Uhr begrüßte ich alle Anwesenden zum ersten Angeln der Jugendgruppe in diesem Jahr. Mit 18 Nachwuchsanglern war die Beteiligung schon mal sehr gut. Nachdem ich kurz alle wichtigen Details erörtert hatte, ging es für die Jungangler schnell ans Wasser. Denn schon um 8.30Uhr sollte das Angeln beginnen. Pünktlich flogen die ersten Posen ins Wasser. Und es dauerte oft nicht lange, bis sich ein Fisch bemerkbar machte. Nicht zuletzt durch die Hilfe von Willi, Jens und Markus konnten alle Teilnehmer ihre Fische fangen. Es wurden hauptsächlich kleinere Weißfische geangelt. Der größte Fisch des Tages war eine Brasse von knapp 500g. Leider geht auch die schönste Veranstaltung irgendwann mal zu ende. Um 11.00 Uhr hieß es dann Zusammenpacken. Nachdem die erfolgreichen Angler geehrt wurden, blieb mir nur noch ein schönes Wochenende zu wünschen. Es war ein wirklich schöner Angeltag.

Ich hoffe wir sehen uns beim Nachtangeln am 12.05.18

Euer Jugendleiter

Lars Müller


Hier geht es zu den Jugendseiten des Landesfischereiverbandes Westfalen und Lippe e.V..
Dort finden Sie aktuelle Informationen rund um die Jugendarbeit des Verbandes.

 

nach oben