2. Schnupperangeln am 02.05.2018

Schnupperangeln mit Herrn Markus Diekhoff, Kreistags- und Landtagsabgeordneter (FDP), gemeinsam mit Mark Wisniewski.

Schon im Vorfeld war dieser Termin besonders. Zum ersten Mal sollte auch ein Erwachsener an unserem Schnupperangeln teilnehmen. Zumindest hatte sich ein Abgeordneter der FDP angekündigt.
Pünktlich um 17.00 Uhr durfte ich einige Jugendliche und gleich eine ganze Kinderschar samt Eltern begrüßen. Nachdem ich den Ablauf kurz erklärt und die Betreuer vorgestellt hatte, ging es endlich ans Wasser. Irgendwann tauchte dann auch der Politiker auf. Mark gab sich alle Mühe damit auch er seine Fische fangen konnte. An diesem Tag war es nämlich nicht ganz so einfach wie gewohnt. Das Wetter war einfach zu gut. Sonne und Ostwind ließen die Fische vorsichtig beißen. Als ich ein paar Kindern erklärte, dass es heute schwierig sei etwas zu fangen und die Fische daher doppelt zählen, brach regelrecht Freude aus. Jeder Fisch wurde gefeiert. Aber dank unserer hervorragenden Betreuer konnten selbst die Kleinsten ihre Fische fangen.
Es war interessant zu sehen, wie genau der Politiker von Presse und einigen wichtigen Persönlichkeiten beobachtet wurde. Für mich sieht entspanntes Angeln anders aus. Aber Hauptsache er konnte die Zeit am Wasser genießen. Mein Highlight an diesem Tag war allerdings nicht der Abgeordnete, sondern die überschwängliche Freude über die ersten gefangenen Fische einer Mutter mit ihrer Tochter. Ursprünglich wollte nur die Kleine angeln. Aber jetzt dürfen ja auch Erwachsene. So konnten wir in der Summe 25 Kinder und zwei Erwachsene glücklich machen. Die zwei Stunden sind wie immer viel zu schnell vergangen.
Bis zum nächsten Mal!

Euer Jugendleiter

Lars Müller


Hier geht es zu den Jugendseiten des Landesfischereiverbandes Westfalen und Lippe e.V..
Dort finden Sie aktuelle Informationen rund um die Jugendarbeit des Verbandes.

 

nach oben