Schnupperangeln am 04.07.2018

Schnupperangeln am 04.07.2018

Das vierte Schnupperangeln in diesem Jahr brachte für uns, von der Teilnehmerzahl her, einen neuen Rekord mit. 33 Kinder und Jugendliche nahmen aktiv teil. Dazu kamen dann noch einige Eltern und jüngere Geschwister, die sich das Angeln aber lieber in Ruhe ansehen wollten. Mit anderen Worten, es war wieder ganz schön was los am See. Das Wetter war, wie es sich für einen Sommer gehört. Dementsprechend kam ich ganz gut ins Schwitzen. Obwohl dafür eher das Fehlen von zwei Betreuern verantwortlich war. Man kann ja mal was vergessen!
Glücklicherweise kam unser erster Vorsitzende Klaus-Peter Kranke (war nicht eingeplant) vorbei und konnte direkt als Betreuer eingebunden werden. Mit etwas Verspätung war dann aber auch unser Helferteam komplett. Natürlich wurden auch wieder viele Fische gefangen, wenn auch hauptsächlich kleine. Bei den größten von ihnen handelte es sich dieses Mal um Güstern.

Einer unserer Betreuer rutschte direkt zu Anfang des Schnupperangelns ins Wasser. Leider konnte ich das nicht auf einem Foto festhalten. Etwas später rutschte dann auch ein Jugendlicher an der gleichen Stelle ins Wasser. Gut, dass dieser Tag so warm war. Und, ihr müsst den Betreuern nicht wirklich alles nachmachen!

Bis zum nächsten Mal

Euer Jugendleiter

Lars Müller


Hier geht es zu den Jugendseiten des Landesfischereiverbandes Westfalen und Lippe e.V..
Dort finden Sie aktuelle Informationen rund um die Jugendarbeit des Verbandes.

 

nach oben