Aktuell!


Zertifizierter Vorbereitungskurs auf die Fischerprüfung 2018

Der neue, vom LFV Westfalen und Lippe zertifizierte  Vorbereitungskurs beginnt am 10. September 2019 um 19.00 Uhr in der Mensa der Städtischen Gesamtschule „Hinter den drei Brücken“.

Anmeldungen zum Vorbereitungslehrgang nimmt ausschließlich Frau Tilla Sparenberg, Angelgeschäft Sparenberg,
Brookstraße 3,
48336 Sassenberg,
Tel.: 02583 / 1021,
ab sofort persönlich entgegen.

>> Lesen Sie mehr

Die nächsten Termine:

Nacht- und Aalangeln, Axtbach Beelen, am 20.07.-21.07.2019
Treffpunkt: Um 19:00 Uhr; An der 1. Ampel nach der Eisenbahnbrücke Richtung Beelen, rechts abbiegen.


6. Gewässerdienst am 17.08.2019
Treffpunkt: Um 07:30 Uhr am Werner Schwabe-Haus in Sassenberg

 

 

Gastkartenverkauf


Hier geht es zum Landesfischereiverband Westfalen und Lippe e.V..
Dort finden Sie aktuelle Informationen rund um die Fischerei in NRW.

Aktuelles

Königsfeier am 29.06.2019

Königsangeln

„Jeanshosen sind auch nicht mehr das, was sie einmal waren!" sagt mir ein Angelkollege nach dem diesjährigen Königsangeln auf dem Weg zurück zum Auto. Auf meine Frage nach dem Warum kommt die kurze Antwort: „Loch reingebrannt."

Treffender lassen sich die Wetterbedingungen nicht beschreiben. Sehr viel Sonne und Temperaturen jenseits der 30 Grad Marke waren die Rahmenbedingungen an diesem Samstag den 29.06.2019.

Die Ems zeige sich zudem sehr klar und auch der Wasserstand war sehr niedrig, was wohl in Summe als „schwierige Angelbedingungen" bezeichnet werden konnte. Dennoch freuten sich ab 13.00 Uhr wieder zahlreiche Vereinsmitglieder auf das anstehende Königsangeln.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Klaus-Peter Kranke und die obligatorische Einweisung durch Sportwart Heiner Alck machten sich alle auf den Weg zu ihren zugelosten Angelplätzen. Nachdem die ersten Köder im Wasser waren stellte sich schnell heraus, dass es harte Arbeit werden würde einige Fische an den Haken zu locken. Selbst die erfahrensten Angler der Gruppe mussten ganz tief in die Trickkisten greifen, um zum Erfolg zu kommen.

Nach drei Stunden Angeln konnten aber, trotz der schwierigen Bedingungen, einige Fänge vermeldet werden. Sichtlich erschöpft fanden sich alle wieder am Treffpunkt ein. Nach diesem anstrengenden Nachmittag war die Vorfreude auf die kühlen Getränke bei der abendlichen Königsfeier am Vereinsheim in Sassenberg natürlich groß.

 

 

Königsfeier am 29.06.2019

Königsfeier

An Tagen wie diesen wünscht man sich nur noch einen Schattenplatz. Unsere gemütliche Ecke mussten wir aber dem Eichenprozessionsspinner überlassen, denn die Eiche wurde weiträumig abgesperrt. Mit seinen Brennhaaren ist nicht zu spaßen und so wurden die Tische und Bänke auf dem Parkplatz eingerichtet und der Grill vor dem Haus angezündet. Bei dem heißen Wetter fanden sich ca. 50 Personen zum Königsfest ein, gespannt auf den neuen König und hungrig auf das Grillbuffet.

Im Haus bildete sich schnell eine Schlange um ein frisch gezapftes Bier, oder andere gekühlte Getränke gegen den Durst zu holen. Andreas Lühring und Roman Birkemeier hatten den verantwortungsvollen Posten am Grill übernommen und füllten schnell die Fleischplatten. Dazu gab es leckere Salate und gekühlte Wassermelone.
Zu vorgerückter Stunde ging es zur Siegerehrung. Lars gab bekannt, dass 10 Jugendliche beim Königsangeln am Gröblinger See alles gegeben hatten um wenigstens einen Fisch zu fangen.

Lars verteidigte seine Jugendgruppe, dass sie auch verschiedene Fangtechniken ausprobiert hätten. Aber, es gab keinen Fisch und damit keinen neuen Jugendkönig.

Der Altverein hatte mehr Glück. Das muss noch lange nicht an der jahrelangen Erfahrung gelegen haben, aber vielleicht war der Vorteil, dass an der Ems gefischt wurde. Neuer Angelkönig wurde Erich Frankrone. Von den Anglern bejubelt und beglückwünscht trug er sichtlich stolz die Königskette. Schließlich hat er 50 Jahre auf den Titel hingearbeitet.

Herzlichen Glückwunsch Erich!

Bei sternenklarem Himmel und hohen Temperaturen wurde in gemütlicher Runde gefeiert.
Allen Beteiligten, die das Fest vorbereitet, durchgeführt und wieder aufgeräumt haben, sei Dank gesagt.

Das nächste Angeln ist das Nacht- und Aalangeln am Axtbach bei Beelen am 20. Juli.

 


Hier geht es zum Landesfischereiverband Westfalen und Lippe e.V..
Dort finden Sie aktuelle Informationen rund um die Fischerei in NRW.

 

nach oben